Konsolidierungsphase von Bitcoin wird zu einem Feuerwerk führen

Post in Kryptowährung

Die Geschichte zeigt, dass die Konsolidierungsphase von Bitcoin wahrscheinlich zu einem Feuerwerk führen wird

Metrische Schlüsselzahlen auf der Kette zeigen, dass Bitcoin trotz des Absturzes von $800 weiterhin im Aufwind ist

Bitcoin befindet sich seit zwei Monaten in einer engen Handelsspanne zwischen $9.000 und $10.000. Diese Handelsspanne zeigt nach wie vor nur wenige Anzeichen einer Verschlechterung, da sich die Käufer laut Bitcoin Up weiterhin vor einem Einbruch unter ihre untere Grenze hüten.

Die Geschichte zeigt jedoch, dass mehrmonatige Konsolidierungsphasen – wie diejenige, in der sich die BTC derzeit befindet – in der Regel mit explosionsartigen Bewegungen enden.

Historische Daten zeigen auch, dass sie viel länger als zwei Monate andauern können, was darauf hindeutet, dass es noch eine ganze Weile dauern kann, bis das Krypto eine trendbestimmende Bewegung verbuchen kann.

In welche Richtung dieses potentiell bevorstehende „Feuerwerk“ BTC führen könnte – ein Händler bemerkt, dass es sich bald in Richtung 27.000 $ bewegen könnte.

Er behauptet, dass diese Rallye durch einen massiven mehrjährigen Bullenwimpelbruch angeheizt würde und den Krypto in seine nächste Epoche führen würde.

Die Konsolidierungsphase von Bitcoin könnte länger dauern, aber wahrscheinlich mit einem „Feuerwerk“ enden

Seit Anfang Mai befindet sich Bitcoin in einer engen Handelsspanne zwischen 9.000 und 10.000 Dollar.
1xBit: anonyme Wetten, die besten Quoten & ein großzügiger 7 BTC-Willkommensbonus! NEWXBIT Promo-Code, um jetzt einen 125% 1. Einzahlungsbonus zu erhalten!

Es hat einige Gelegenheiten gegeben, bei denen die Krypto die Grenzen dieser Spanne überschritten hat, aber sie waren alle flüchtig.

Wie auf dem untenstehenden Diagramm zu sehen ist, liegen die beiden Ebenen jenseits dieser Spanne, die die Händler ins Visier genommen haben, bei etwa $8.500 und $10.500.

Es scheint, dass der Trend des Kryptos etwas unbekannt bleibt, bis eine dieser hohen Zeitrahmenebenen durchbrochen wird.

Während man herauszoomt und auf die historische Preisaktion von Bitcoin Up schaut, sind mehrmonatige Perioden mit Seitwärtshandel nicht beispiellos.

Ein Analyst bot kürzlich ein Diagramm an, aus dem hervorgeht, dass sie in den letzten zehn Jahren mehrfach zu beobachten waren, und bemerkte, dass ihnen in der Regel massive Bewegungen folgen.

Er fügt sogar hinzu, dass die aktuelle Volatilität – obwohl sie gering ist – nicht so gering ist, wie sie in der Vergangenheit zu beobachten war.

„Die BTC-Volatilität ist niedrig, aber nicht auf einem Rekordtief in Bezug auf die Breite der BB. Rot zeigt die historischen täglichen BB Squeeze-Levels an, die dem aktuellen Volatilitätsdruck ähnlich oder enger sind. Dies kann noch eine ganze Weile dauern, aber sobald der Preis den Squeeze durchbrach, führte dies oft zu einer aggressiven Bewegung“, erklärte er.

Bild mit freundlicher Genehmigung von BTC Jack Sparrow. Chart über TradingView.

Wohin wird die nächste Bewegung Bitcoin schicken?

Der potenziell bevorstehende „aggressive Schritt“, den Bitcoin wahrscheinlich sehen wird, könnte Käufer stark begünstigen.

Ein Analyst bemerkte, dass ein massiver Bullenwimpel, der sich in den letzten drei Jahren gebildet hat, zu einer Bewegung auf 27.000 Dollar führen könnte.