Ontology Network arbeitet mit der führenden Schweizer Kryptofirma Bitcoin Suisse zusammen

Das Blockchain-Projekt Ontology Network hat sich mit dem führenden Krypto-Finanzdienstleister der Schweiz, der Bitcoin Suisse AG, zusammengetan, um das europäische und asiatische Ökosystem zu stärken.

Ontology ist eine leistungsstarke Plattform, die die Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Blockchain- und verteilten Ledgern unterstützt, die für verschiedene Anwendungen angepasst werden können.

Marktübergreifende Zusammenarbeit

Durch die Partnerschaft kann Bitcoin Suisse das native Token ONT von Ontology für den Handel an seiner Börse auflisten. Im Gegenzug wird das ONTO-Portemonnaie von Ontology die Bitcoin Era Unterstützung für das CryptoFranc (XCHF) -Stablecoin hinzufügen.

Mit anderen Worten, die Kunden von Bitcoin Suisse können jetzt das ONT-Token kaufen und verkaufen, und die ONTO-Wallet-Benutzer von Ontology können XCHF von ihrem ONTO-Wallet senden und empfangen, während sie ihre digitalen Identitäten effektiv verwalten.

Gemäß der Ankündigung bietet die Vereinbarung auch Möglichkeiten für „für beide Seiten vorteilhafte, marktübergreifende Kooperationen“ zwischen den beiden Unternehmen mit Schwerpunkt auf Asien und Europa.

Andy Ji, Mitbegründer von Ontology, drückte seine Begeisterung für die neue Allianz aus und sagte:

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Bitcoin Suisse, einem der führenden Krypto-Finanzdienstleistungsunternehmen, das eine herausragende Rolle bei der Definition der starken Referenzen der Schweiz als Elite-Krypto- und Blockchain-Gerichtsbarkeit gespielt hat. Der Zeitpunkt hierfür ist angesichts unserer bevorstehenden Pläne, ein Büro in Berlin zu errichten und unsere europäische Präsenz weiter auszubauen, von Bedeutung. “

Bitcoin

Armin Schmid, CEO der Swiss Crypto Tokens AG, kommentierte ebenfalls:

„Inmitten dieser Phase globaler Finanzturbulenzen und Unsicherheiten werden sowohl institutionelle als auch Privatanleger zunehmend von Währungen mit sicheren Häfen wie dem Schweizer Franken angezogen. Ich freue mich, dass Benutzer der ONTO-Brieftasche jetzt auf den CryptoFranc zugreifen und ihn überall dort verwenden können, wo XCHF akzeptiert wird. “

Seit ihrer Einführung im Jahr 2013 hat sich die Bitcoin Suisse AG zu einem angesehenen Unternehmen in verschiedenen Bereichen des Finanzmarkts entwickelt, darunter Makler-, Kredit-, Verwahrungs- und Kryptodienste.

Das Schweizer Unternehmen mit einem Wert von derzeit über 275 Millionen US-Dollar gab im vergangenen Monat bekannt, dass es weitere 50 Millionen US-Dollar Kapital zur Finanzierung seines Antrags auf Erteilung einer Doppelbanklizenz beschaffen will.

Ontologie unterzeichnet exklusive Partnerschaft

Ontology Network hingegen hat sich mit renommierten Unternehmen wie dem deutschen Spezialisten für dezentrale digitale Identität, Spherity, zusammengetan, um seine digitale Identitätslösung weiterzuentwickeln.

Das Projekt hat kürzlich ein Memorandum of Understanding (MOU) mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin unterzeichnet, um die Möglichkeiten zur Erstellung maßgeschneiderter Blockchain-Lösungen zu untersuchen.

Das ONT-Token von Ontology ist derzeit die 30. größte Kryptowährung der Welt. Die Münze wurde kürzlich für den Handel mit Bitpanda und eToroX gelistet. Zum Zeitpunkt des Schreibens betrug der Wert von ONT 0,571 USD, was einer Steigerung von 4% auf dem Tages-Chart entspricht.