Bitcoin futures ränta skyrockets bland fallande obligationsräntor

Finns det någon korrelation mellan det stigande Bitcoin-futuresräntan och de fallande obligationsräntorna? Matthew Dibb från Stack tycker det. Hans företag ger information om cryptocurrency, och hans senaste kommentarer kommer mitt i en fallande obligationsmarknad som kämpar med sjunkande avkastning.

Traditionella marknader i dag erbjuder inte sunda investeringsmöjligheter. Samtidigt inser investerare den finansiella potentialen för kryptokurser. Inte konstigt att Bitcoin Code futures bevittnar en rekordökning medan de konventionella obligationsräntorna går lägre varje dag.

Bitcoin-futures ser lovande ut på en osäker marknad

Enligt Skew-data berörde kryptoöppet intresse för framtida ett rekordhögt värde av 5,6 miljarder dollar förra veckan. Detta är ett betydande hopp från lågen i juli, som stod på 3 miljarder dollar. Från NYSE till CME rapporterar börser över hela linjen ett ökat öppet intresse för futures.

Matthew anser att ökande öppet intresse återspeglar institutionella investerares deltagande. Handlare med djupa fickor samlar kryptolånga positioner eftersom traditionella marknader inte erbjuder några givande handlare. Lägg till stigande volatilitet och fallande obligationer till denna blandning, och kryptoområdet verkar lovande även för gamla skolhandlare.

Turbulenta traditionella marknader för att öka BTC-priset högre

Strävan efter högre avkastning driver det stigande intresset för Bitcoin-futures . Investerare letar efter nästa uppsättning möjligheter. För närvarande sänder aktier en överköpssignal och obligationsräntorna fortsätter sin resa nedåt. När de närmar sig negativt territorium är det bara en tidsfråga när de traditionella marknaderna skulle vända huvudet.

Den tioåriga amerikanska statsskuldväxlingen ger 0,50 procent avkastning. Fenomenet är inte bara begränsat till endast USA. Obligationsräntorna ligger för närvarande på historiska lågheter i alla länder, inklusive Japan och Tyskland. I en sådan deprimerande miljö har Bitcoin framkommit som en potentiell tillgång till säker haven.

Fallande #Treasury- obligationsräntor var en mycket bättre förutsägare av ekonomiska elände under första kvartalet än aktier, och fortfarande visar en mycket djup lågkonjunktur „L“ som kommer att sträcka sig till 2021. Min senaste INSIGHT-rapport innehåller allt.

– A. Gary Shilling (@agaryshilling) 29 maj 2020

Matthew tror att det försämrade tillståndet i den globala ekonomin kommer att driva Bitcoin till nya nya höjder. Investerare skulle utan tvekan vilja bevara sin rikedom i den digitala sfären och bort från de turbulenta traditionella marknaderna.

Quase 95% do fornecimento de Bitcoin Flips Rentável como o preço BTC atinge $11,4K

A rentabilidade imita o auge da corrida de touros do ano passado, mas as circunstâncias mudaram além do reconhecimento em 2020.

A grande maioria da oferta de Bitcoin (BTC) está agora em lucro após sua corrida de preços para $11.400, mostram os dados.

Rastreado pelo recurso de monitoramento na cadeia Glassnode, a partir de 27 de julho, quase 95% do fornecimento de Bitcoin agora vale mais do que quando foi movido pela última vez.

Os dias rentáveis do Bitcoin atingiram 97,7%.

O número de segunda-feira quase iguala o recorde anterior em junho de 2019, no auge do aumento de preços da Bitcoin, que chegou a US$ 13.800.

Desta vez, porém, múltiplos fatores diferenciam o mercado de como ele era há um ano. Não menos importante, o sentimento macroeconômico foi virado de cabeça para baixo – o dólar americano enfraqueceu, e os investidores inundaram o ouro e a prata em portos seguros.

Ampliando, o Bitcoin permaneceu rentável 97,7% de sua vida útil em prazos diários, mostram os dados do LookIntoBitcoin.

Os touros da BTC „ainda não estão prontos“.

Apesar da rentabilidade e dos retornos de Bitcoin explodirem no segundo trimestre, os dados das trocas ainda não revelaram a venda em massa a um determinado preço. As entradas aumentaram na segunda-feira, mas a pressão continua sendo controlável.

O filbfilb do analista Cointelegraph Markets destacou $10.400 como uma forte área de suporte ao comprador.

„Há grandes licitantes em torno de US$ 10.400. Eu tenho paradas para trás no lugar, mas vou ter que tomar conta de tudo caso pareça um pavio“, disse ele aos comerciantes.

Filbfilb acrescentou que tinha entrado numa posição longa, pois „ainda não está convencido de que os touros estão prontos“ a $11.000.

Les réserves d’échange de Bitcoin chutent à un optimisme haussier à faible consommation de carburant sur 12 mois

Le nombre de bitcoins détenus en bourse a atteint son plus bas niveau en 12 mois, les soldes d’échange de bitcoins ayant atteint des niveaux jamais vus depuis juin 2019. Selon les statistiques onchain, il y a plus de 2,6 millions de BTC détenus sur les plateformes de trading mondiales dans le monde.

Les données d’un certain nombre de sources montrent que le bitcoin ( BTC ) détenu en bourse est tombé à un niveau jamais atteint depuis plus d’un an. Cette statistique donne aux partisans de la cryptographie un optimisme haussier, car la dernière fois que les soldes d’échange Bitcoin Code étaient aussi bas, le prix du bitcoin ( BTC ) a bondi très près de la fourchette de 13000 dollars l’été dernier.

Au 30 juillet 2020, selon les statistiques de Glassnode « Exchange Balance vs. Bitcoin: Price », il y avait 2,6 millions de BTC sur les bourses mondiales.

Les réserves d’échange de Bitcoin chutent à un optimisme haussier à faible consommation de carburant sur 12 mois

Le nombre de bitcoins détenus sur les bourses a connu un bref creux lors de la déroute du marché le 12 mars, autrement connu sous le nom de „ jeudi noir “. Les données collectées par News.Bitcoin.com avaient montré en avril que les échanges cryptographiques avaient vu les réserves de bitcoins chuter de 70% depuis ce jour à la mi-mars.

À la mi-mai, plus de 220 millions de dollars de BTC ont été retirés des plates-formes de trading crypto dans le monde entier depuis la troisième réduction de moitié.

La société de données et d’analyse de crypto-monnaie Arcane Research a tweeté que le faible nombre de BTC détenus en bourse signifie que les investisseurs préfèrent détenir plutôt que vendre.

«Les dépôts BTC dans les principales bourses ont considérablement chuté depuis avril et sont actuellement aux bas niveaux de mai 2019», a noté Arcane. «Cela suggère que davantage d’utilisateurs préfèrent stocker leur BTC dans des portefeuilles privés, ce qui peut entraîner une baisse de la pression de vente dans les mois à venir.»

Cependant, d’autres spéculateurs pensent que les fonds s’orientent vers des actifs cryptographiques alternatifs plutôt que vers des bitcoins ( BTC )

„Cela reflète probablement aussi la possibilité pour les gens d’acheter des alts directement auprès de fiat, plutôt que d’abord via BTC „, a répondu un individu au récent tweet d’Arcane.

Par exemple, les données du marché montrent que si le BTC a augmenté de 19% au cours du dernier mois, l’argent entrant dans l‘ ETH a fait grimper le prix de plus de 40% au cours des 30 derniers jours. Les statistiques sur 30 jours de XRP montrent des gains de plus de 38% et le Bitcoin Cash ( BCH ) a bondi de 27% le mois dernier .

Konsolidierungsphase von Bitcoin wird zu einem Feuerwerk führen

Die Geschichte zeigt, dass die Konsolidierungsphase von Bitcoin wahrscheinlich zu einem Feuerwerk führen wird

Metrische Schlüsselzahlen auf der Kette zeigen, dass Bitcoin trotz des Absturzes von $800 weiterhin im Aufwind ist

Bitcoin befindet sich seit zwei Monaten in einer engen Handelsspanne zwischen $9.000 und $10.000. Diese Handelsspanne zeigt nach wie vor nur wenige Anzeichen einer Verschlechterung, da sich die Käufer laut Bitcoin Up weiterhin vor einem Einbruch unter ihre untere Grenze hüten.

Die Geschichte zeigt jedoch, dass mehrmonatige Konsolidierungsphasen – wie diejenige, in der sich die BTC derzeit befindet – in der Regel mit explosionsartigen Bewegungen enden.

Historische Daten zeigen auch, dass sie viel länger als zwei Monate andauern können, was darauf hindeutet, dass es noch eine ganze Weile dauern kann, bis das Krypto eine trendbestimmende Bewegung verbuchen kann.

In welche Richtung dieses potentiell bevorstehende „Feuerwerk“ BTC führen könnte – ein Händler bemerkt, dass es sich bald in Richtung 27.000 $ bewegen könnte.

Er behauptet, dass diese Rallye durch einen massiven mehrjährigen Bullenwimpelbruch angeheizt würde und den Krypto in seine nächste Epoche führen würde.

Die Konsolidierungsphase von Bitcoin könnte länger dauern, aber wahrscheinlich mit einem „Feuerwerk“ enden

Seit Anfang Mai befindet sich Bitcoin in einer engen Handelsspanne zwischen 9.000 und 10.000 Dollar.
1xBit: anonyme Wetten, die besten Quoten & ein großzügiger 7 BTC-Willkommensbonus! NEWXBIT Promo-Code, um jetzt einen 125% 1. Einzahlungsbonus zu erhalten!

Es hat einige Gelegenheiten gegeben, bei denen die Krypto die Grenzen dieser Spanne überschritten hat, aber sie waren alle flüchtig.

Wie auf dem untenstehenden Diagramm zu sehen ist, liegen die beiden Ebenen jenseits dieser Spanne, die die Händler ins Visier genommen haben, bei etwa $8.500 und $10.500.

Es scheint, dass der Trend des Kryptos etwas unbekannt bleibt, bis eine dieser hohen Zeitrahmenebenen durchbrochen wird.

Während man herauszoomt und auf die historische Preisaktion von Bitcoin Up schaut, sind mehrmonatige Perioden mit Seitwärtshandel nicht beispiellos.

Ein Analyst bot kürzlich ein Diagramm an, aus dem hervorgeht, dass sie in den letzten zehn Jahren mehrfach zu beobachten waren, und bemerkte, dass ihnen in der Regel massive Bewegungen folgen.

Er fügt sogar hinzu, dass die aktuelle Volatilität – obwohl sie gering ist – nicht so gering ist, wie sie in der Vergangenheit zu beobachten war.

„Die BTC-Volatilität ist niedrig, aber nicht auf einem Rekordtief in Bezug auf die Breite der BB. Rot zeigt die historischen täglichen BB Squeeze-Levels an, die dem aktuellen Volatilitätsdruck ähnlich oder enger sind. Dies kann noch eine ganze Weile dauern, aber sobald der Preis den Squeeze durchbrach, führte dies oft zu einer aggressiven Bewegung“, erklärte er.

Bild mit freundlicher Genehmigung von BTC Jack Sparrow. Chart über TradingView.

Wohin wird die nächste Bewegung Bitcoin schicken?

Der potenziell bevorstehende „aggressive Schritt“, den Bitcoin wahrscheinlich sehen wird, könnte Käufer stark begünstigen.

Ein Analyst bemerkte, dass ein massiver Bullenwimpel, der sich in den letzten drei Jahren gebildet hat, zu einer Bewegung auf 27.000 Dollar führen könnte.

Bitcoin, al dar la vuelta a un nivel crucial en el soporte, podría provocar una tendencia de toro salvaje

Bitcoin ha sido capaz de mantener las ganancias que obtuvo ayer después de ver una fuerte subida que le llevó a unos máximos de 9.800 dólares desde sus recientes mínimos de 9.200 dólares.

Este movimiento fue inesperado, y ciertamente impulsó el caso del toro de la cripta
Dicho esto, la BTC sigue estando firmemente dentro de su rango de comercio de larga data
El hecho de que sea capaz de mantener este impulso puede depender de si es capaz de convertir un nivel crucial en apoyo
Una confirmación de este nivel de resistencia previo convirtiéndose en soporte podría ser suficiente para iniciar una tendencia alcista, según los analistas

Bitcoin y el mercado de criptodivisas agregadas fueron capaces de añadir un porcentaje a sus límites de mercado durante un movimiento brusco visto ayer.

Este aumento se produjo de repente y marcó una resolución en el estrecho periodo de operaciones de rango limitado que la criptografía experimentó la semana pasada, alrededor de 9.400 dólares.
14 BTC y 95.000 Tiradas Gratis para cada jugador, sólo en mBitcasino’s Exotic Crypto Paradise! Juega ahora!

A pesar de haber roto su tendencia de consolidación a corto plazo, el BTC sigue atascado dentro de su rango de macro-comercio entre 9.000 y 10.000 dólares. Ninguno de estos niveles ha sido roto firmemente por toros u osos en las últimas semanas.

Los compradores, sin embargo, podrían estar en la cúspide de catalizar un movimiento alcista masivo si son capaces de voltear un nivel clave en apoyo.

Bitcoin empuja más alto a medida que el caso de los toros se hace más fuerte

En el momento de escribir este artículo, Bitcoin Up está subiendo un poco menos del 2% a su precio actual de 9.615 dólares. Esto es alrededor del nivel en el que se negoció durante la noche y en el tiempo que sigue a su recuperación de sus recientes mínimos.

El reciente rally envió a BTC a un máximo de 9.800 dólares, pero la resistencia aquí demostró ser fuerte y catalizó un rápido descenso.

Un interesante patrón técnico que parece predecir cuando Bitcoin ve repuntes es su formación de nubes.

Un popular analista señaló que la cripta de referencia ha estado registrando repuntes dentro de su rango de macro comercio cada vez que la nube está en riesgo de caer.

Estos repuntes tienden a ser insostenibles, lo que le lleva a llamarlos „bombas de estafa“.

„Alguien no quiere que la nube se vuelva oso. Cada vez que está a centímetros de cruzar la muerte es inmediatamente seguido por una bomba de estafa“, explicó.

Aquí están los niveles cruciales que los toros necesitan confirmar como apoyo para provocar un rally

Hay un nivel que podría provocar un intenso rally – asumiendo que los toros sean capaces de confirmarlo como apoyo.

Este nivel es de 9.500 dólares, y su anterior estatus como un fuerte nivel de resistencia significa que los toros podrían dar una vuelta de apoyo-resistencia si son capaces de defenderlo ardientemente.

Un analista cree que esto es crucial para los toros y podría provocar un repunte salvaje en la región de los precios de cinco cifras.

„Actualización de BTC LTF: El precio bien por encima de este nivel de $9500 que es tan crucial para que los toros den la vuelta al apoyo si queremos ir más alto, me encantaría conseguir un nuevo largo colocado en el retest siempre y cuando siga mostrando signos de apoyo PA. No hay razón para que me quede corto“, explicó.

Ontology Network arbeitet mit der führenden Schweizer Kryptofirma Bitcoin Suisse zusammen

Das Blockchain-Projekt Ontology Network hat sich mit dem führenden Krypto-Finanzdienstleister der Schweiz, der Bitcoin Suisse AG, zusammengetan, um das europäische und asiatische Ökosystem zu stärken.

Ontology ist eine leistungsstarke Plattform, die die Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Blockchain- und verteilten Ledgern unterstützt, die für verschiedene Anwendungen angepasst werden können.

Marktübergreifende Zusammenarbeit

Durch die Partnerschaft kann Bitcoin Suisse das native Token ONT von Ontology für den Handel an seiner Börse auflisten. Im Gegenzug wird das ONTO-Portemonnaie von Ontology die Bitcoin Era Unterstützung für das CryptoFranc (XCHF) -Stablecoin hinzufügen.

Mit anderen Worten, die Kunden von Bitcoin Suisse können jetzt das ONT-Token kaufen und verkaufen, und die ONTO-Wallet-Benutzer von Ontology können XCHF von ihrem ONTO-Wallet senden und empfangen, während sie ihre digitalen Identitäten effektiv verwalten.

Gemäß der Ankündigung bietet die Vereinbarung auch Möglichkeiten für „für beide Seiten vorteilhafte, marktübergreifende Kooperationen“ zwischen den beiden Unternehmen mit Schwerpunkt auf Asien und Europa.

Andy Ji, Mitbegründer von Ontology, drückte seine Begeisterung für die neue Allianz aus und sagte:

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Bitcoin Suisse, einem der führenden Krypto-Finanzdienstleistungsunternehmen, das eine herausragende Rolle bei der Definition der starken Referenzen der Schweiz als Elite-Krypto- und Blockchain-Gerichtsbarkeit gespielt hat. Der Zeitpunkt hierfür ist angesichts unserer bevorstehenden Pläne, ein Büro in Berlin zu errichten und unsere europäische Präsenz weiter auszubauen, von Bedeutung. “

Bitcoin

Armin Schmid, CEO der Swiss Crypto Tokens AG, kommentierte ebenfalls:

„Inmitten dieser Phase globaler Finanzturbulenzen und Unsicherheiten werden sowohl institutionelle als auch Privatanleger zunehmend von Währungen mit sicheren Häfen wie dem Schweizer Franken angezogen. Ich freue mich, dass Benutzer der ONTO-Brieftasche jetzt auf den CryptoFranc zugreifen und ihn überall dort verwenden können, wo XCHF akzeptiert wird. “

Seit ihrer Einführung im Jahr 2013 hat sich die Bitcoin Suisse AG zu einem angesehenen Unternehmen in verschiedenen Bereichen des Finanzmarkts entwickelt, darunter Makler-, Kredit-, Verwahrungs- und Kryptodienste.

Das Schweizer Unternehmen mit einem Wert von derzeit über 275 Millionen US-Dollar gab im vergangenen Monat bekannt, dass es weitere 50 Millionen US-Dollar Kapital zur Finanzierung seines Antrags auf Erteilung einer Doppelbanklizenz beschaffen will.

Ontologie unterzeichnet exklusive Partnerschaft

Ontology Network hingegen hat sich mit renommierten Unternehmen wie dem deutschen Spezialisten für dezentrale digitale Identität, Spherity, zusammengetan, um seine digitale Identitätslösung weiterzuentwickeln.

Das Projekt hat kürzlich ein Memorandum of Understanding (MOU) mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin unterzeichnet, um die Möglichkeiten zur Erstellung maßgeschneiderter Blockchain-Lösungen zu untersuchen.

Das ONT-Token von Ontology ist derzeit die 30. größte Kryptowährung der Welt. Die Münze wurde kürzlich für den Handel mit Bitpanda und eToroX gelistet. Zum Zeitpunkt des Schreibens betrug der Wert von ONT 0,571 USD, was einer Steigerung von 4% auf dem Tages-Chart entspricht.

Pessimismus um Bitcoin hat möglicherweise eine Preisuntergrenze vorhergesagt

Die Investoren zittern vor Angst, da Bitcoin keine Hinweise auf seinen nächsten Schritt gibt.

Die soziale Stimmung bei Bitcoin rutschte Ende Mai in den negativen Bereich ab, was ein positives Zeichen sein könnte.

Aber die On-Chain-Messungen zeigen, dass die BTC vor einer großen Widerstandsmauer steht.
Aufgrund der unklaren Aussichten ist das Gebiet zwischen $9.200 und $10.050 eine vernünftige Nicht-Handelszone.

Die Investoren verlieren das Vertrauen in Bitcoin Era, da der Preis stagniert, aber eine Gegenbewegung deutet darauf hin, dass der Aufwärtstrend sich auf eine Wiederaufnahme vorbereiten könnte.

Die Menge wird bärig

Das hohe Maß an Unsicherheit auf dem Markt ist auf breiter Front zu beobachten.

Nicht nur der Crypto Fear and Greed Index spürt „Angst“ unter den Marktteilnehmern, sondern auch das Geplapper um Bitcoin auf Twitter ist pessimistisch geworden.

Der soziale Stimmungsindex von Santiment zeigt, dass die soziale Aktivität rund um das Flaggschiff Krypto-Währung Ende Mai in den negativen Bereich gerutscht ist. Da Investoren ihren Schwerpunkt offenbar auf Small-Cap-Kryptowährungen verlagern, befindet sich Bitcoins soziales Sentiment derzeit auf einem Tiefstand von -0,64.

Die Verhaltensanalyse-Plattform behauptet, dass trotz der Aufregung unter den Marktteilnehmern die Weisheit der Menge in der Regel ungenau ist. Es könnte sich also eine Kaufgelegenheit entwickeln.

„Wir sehen gerne, wenn die Menge negativ geworden ist, da dies historisch gesehen das Gebiet ist, in dem sich Bodenbildung abzeichnet“, bekräftigte Santiment.

Das IntoTheBlock-Modell „In/Out of the Money Around Price“ (IOMAP) zeigt, dass Bitcoin unter einer massiven Widerstandsmauer sitzt, die es überwinden muss, um weiter nach oben zu kommen.

Auf der Grundlage dieser On-Chain-Metrik kauften etwa 1,6 Millionen Adressen mehr als 1 Million BTC zwischen 9.500 und 9.770 US-Dollar. Diese bedeutende Versorgungsbarriere könnte jeglichen Aufwärtsdruck absorbieren.

Aber wenn sich die Kaufaufträge zu häufen beginnen und der Pionier der Krypto-Währung diesen Widerstandsbereich durchschneidet, würde es wahrscheinlich zu einer erneuten Prüfung der berüchtigten 10.000-Dollar-Marke kommen.

Auf der anderen Seite zeigen die IOMAP-Kohorten, dass, wenn das gegenwärtige Unterstützungsniveau, das zwischen 9.400 und 9.000 Dollar liegt, nicht hält, die nächste bedeutende Hürde, vor der man sich in Acht nehmen muss, bei 8.000 Dollar liegt.

Hier kauften über 900.000 Adressen 500.000 BTC.

Bitcoin befindet sich in der Nicht-Handelszone

Aus technischer Sicht scheint sich die Bellwether-Krypto-Währung innerhalb einer engen Handelsspanne zu konsolidieren. Die Kursbewegungen waren größtenteils zwischen der Unterstützungsebene von $9.200 und dem Widerstand von $10.050 im vergangenen Monat eingedämmt.

Während dieser Stagnationsphase waren die Bollinger-Bänder gezwungen, das 1-Tages-Chart der BTC zu drücken.

Quetschungen sind ein Indikator für Perioden geringer Volatilität und werden in der Regel durch wilde Preisbewegungen abgelöst. Je länger der Squeeze, desto höher die Wahrscheinlichkeit eines starken Ausbruchs.

Da dieser technische Index keinen klaren Pfad für die Richtung von Bitcoin vorgibt, ist der Bereich zwischen dem unteren und oberen Band eine vernünftige No-Trade-Zone. Eine Zunahme des Volumens, die es ermöglicht, dass ein täglicher Kerzenständer unterhalb oder oberhalb dieser kritischen Zone schließt, wird bestimmen, wohin die BTC als nächstes geht.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Unterstützung oder der Widerstand nachlässt, um ein klares Signal für die Richtung des Trends von Bitcoin zu geben.

Die hohe Nachfrage unter den institutionellen Anlegern untermauert jedoch diesen optimistischen Ausblick.

Die Chicago Mercantile Exchange (CME)-Gruppe meldete einen Volumenanstieg ihrer Bitcoin-Futures-Optionen von über 25x in den letzten zwei Monaten. Das schnelle Wachstum der Nachfrage deutet darauf hin, dass Investoren Bitcoin als Absicherung gegen die anhaltende globale wirtschaftliche Unsicherheit nutzen könnten, so Tim McCourt, Managing Director bei CME.

Unabhängig davon ist es von entscheidender Bedeutung, die zuvor erwähnten Lieferbarrieren zu verstehen und auf eine Bestätigung zu warten, bevor man in den Handel einsteigt. Da der Krypto-Währungsmarkt in einen neuen Aufschwungzyklus einzutreten scheint, ist es ein Muss, Bargeld einsatzbereit zu haben.

Litauische Zentralbank schließt Untersuchung der Blockkettenregelung ab

Am 27. Mai hat die Bank von Litauen (Bank of Lithuania, BoL) die Forschungsphase ihres Blockkettenprojekts The News Spy abgeschlossen. In der nächsten Phase wird die Institution eine Sandbox (isolierte Umgebung) schaffen, in der die technologische und regulatorische Infrastruktur für diese Technologie gemischt wird.

Zu den für die Forschungsphase verwendeten Plattformen gehören Hyperledger Fabric und Corda, die von IBM Polska SP, Z.o.o. und TietoEVRY entwickelt wurden.

hp notebook bios taste

Was Warren Buffett in dieser Krise tut, ist ein wirklich beunruhigender „Widerspruch in sich selbst

Anpassung der Blockhain-Technologie für verschiedene Industriesektoren
LBChain ermöglichte es den Marktteilnehmern, ihre Geschäftslösungen in einer kontrollierten Umgebung zu testen, indem sie die kritischen Bedürfnisse von Fintech und Startups bewerteten und ihnen dann die Möglichkeit gaben, blockkettenorientierte Forschung zu betreiben und blockkettenbasierte Dienstleistungen an ihr Geschäft anzupassen.

Andrious Adamonis, LBChain’s Projektmanager bei der Bank von Litauen, kommentierte dies:

„LBChain hat ein enormes Potenzial bewiesen, es ist die Wiege zukünftiger Technologien und bietet die Möglichkeit, innovative Lösungen zu schaffen. Nachdem die Plattform von den Finanzmarktteilnehmern getestet wurde, kann sie auch in Bereichen wie Energie oder Gesundheitswesen eingesetzt werden“.

Graustufen: Von Zentralbanken ausgegebene digitale Münzen ersetzen Bitcoin nicht
LBChain ist die erste Plattform dieser Art, die von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde entwickelt wurde. Die Entwicklung dauerte zwei Jahre und war in drei Phasen unterteilt.

Die jüngsten Entwicklungen der Bank von Litauen zeigen ein Interesse an einer Blockade

Am 26. Mai kündigte die Bank von Litauen ihre langfristigen Pläne zur Entwicklung ihrer Blockkettenplattform für den Einsatz über den Finanzdienstleistungssektor hinaus an.

Spanien: Welche Sicherheitsmaßnahmen erlauben Banken und Fintech, um Kartenbetrug zu verhindern?
Zu den erwähnten Projekten gehörten eine blockkettenbasierte Lösung für das regulatorische Berichtswesen, eine Blockkettenplattform für die Ausgabe grüner Anleihen und eine blockkettenbasierte digitale Bank.

Ende 2019 berichtete Cointelegraph auch über die Pläne der Bank von Litauen, eine auf Blockketten basierende digitale Sammlermünze zum Gedenken an die Unabhängigkeit Litauens herauszubringen.

Web3 Foundation hält sich mit 100-facher Polkadot-Wiederbenennung zurück

Die Web3 Foundation hält sich mit ihrem Plan zurück, die DOT-Marken von Polkadot nach einem unverbindlichen Gemeindereferendum neu zu benennen.

Die Web3 Foundation hat ihren Vorschlag, das 100-fache des Polkadot-Angebots (DOT) umzudominieren, nach Durchführung einer Volksabstimmung über das Kusama-Netzwerk zurückgestellt.

Während das Referendum, das als Polkassembly bezeichnet wurde, weitgehend Unterstützung für den Vorschlag fand, stellte Web3 eine „nicht zu vernachlässigende Anzahl von Widerständen fest, auch aus den Reihen der Web3 Foundation und Parity“.

Trading auf Bitcoin Circuit

Web3 Foundation zieht sich bei DOT-Neubenennung zurück

Die Web3 Foundation hat angekündigt, dass sie „in gutem Glauben keine Neudenominierung sponsern kann“, nachdem sie das Feedback der Gemeinschaft zu ihrem Vorschlag, das Angebot an DOTs um das 100-fache zu erhöhen, eingeholt hatte.

Der Vorschlag umriss einen Plan für Plancks, die Unterbezeichnung von Dots, wie Satoshis für Bitcoin Circuit – die Anpassung des Wertes von Dots von einem Billionstel eines DOT auf ein Zehn-Milliardstel.

Um zu verhindern, dass sich die Umdenominierung auf die Inhaber auswirkt, würde auch das Angebot an DOTs um das 100-fache erhöht, so dass der jeweilige Gesamtanteil jedes DOT-Inhabers am Netzwerk erhalten bliebe.

Web3 argumentierte, dass die Stückelung „die Fähigkeit, mit ergonomischeren oder von Menschen lesbaren Einheiten wie ganzen Zahlen statt kleiner Dezimalstellen umzugehen“, mit sich bringen würde.

Rekordwählerbeteiligung auf Kusama

Die unverbindliche Abstimmung wurde über die Kusama-Kette durchgeführt und erzielte eine Wahlbeteiligung von mehr als 13% – die höchste aller an der Kusama abgehaltenen Volksabstimmungen.

Auf der Grundlage der auf sozialen Medien basierenden Debatte und Abstimmungsaktivitäten kam Web3 zu dem Schluss, dass „die Kusama-Gemeinschaft weitgehend gespalten ist und das Referendum recht stark empfindet“.

Während „eine bedeutende Mehrheit für eine Neudenominierung zu verzeichnen war“, stieß die Stiftung auf genügend Widerstand, um sich mit der Umsetzung des Vorschlags zurückzuhalten.

Web3 befürwortet verbindliche Abstimmung im gesamten Polkadot-Netzwerk

Im Lichte der Ergebnisse bietet die Web3 Foundation zwei Wege nach vorn an: „nichts tun und die derzeitige Konfession stehen lassen oder eine endgültige, verbindliche Abstimmung über das Polkadot-Netzwerk selbst durchführen“.

Als Befürworterin der On-Chain-Governance empfiehlt die Stiftung ein netzwerkweites Referendum als die geeignetste nächste Vorgehensweise. Web3 stellt jedoch fest, dass die Durchführung einer Abstimmung während der Einführungsprozesse nach der Entstehung von Polkadot „eine recht technische Meisterleistung mit großem Potenzial wäre, bei allen Beteiligten Verwirrung zu stiften“.

„Daher werden wir dies nicht dulden, wenn wir nicht davon ausgehen können, dass es keine größeren Probleme verursachen wird. Wir werden die technischen Einzelheiten der Angelegenheit untersuchen, wichtige Interessenvertreter der Gemeinde und Infrastrukturanbieter befragen und die üblichen sozialen Medienkanäle zu diesem Thema überwachen, um festzustellen, ob eine solche Abstimmung sicher durchgeführt werden kann“, fügte die Stiftung hinzu.